Thorn

Definitiv einen Besuch wert, ist das besondere Städtchen Thorn. Diese Stadt ist seit 1794 berühmt für ihre weiß bemalten Häuser. In diesem Jahr wurde eine Steuer aufgesetzt, bei der die Einwohner je nach Größe der Fenster ihrer Wohnhäuser bezahlen mussten. Deswegen haben die Einwohner die Fenster versiegelt und die Häuser weiß gestrichen um die Versiegelung zu verstecken. Der alte Teil der Stadt Thorn ist eine geschützte Stadtlandschaft und ein wahrer Touristenmagnet. Die schönen engen Gassen, die Klosterkirche, und das Museum laden zum Erkunden ein.

Im Sommer werden hier auch Führungen und Rundfahrten angeboten. Für die begeisterten Wanderer oder Radfahrer, ist eine Tour durch Heel, Wessem, Thorn und wieder zurück nach Heel eine Empfehlung. Für kleine Pausen finden Sie hier auch verschiedene Cafés und Restaurants. Das berühmteste Restaurant in Thorn befindet sich in der Hoogstraat, gegenüber der Kirche.